PE-Beutel / Säcke

Den Turbo der Vielseitigkeit eingeschaltet – PE-Beutel

PE-Beutel (Polyethylenbeutel) verfügen dank ihrer Herstellung aus Polyethylen über eine Vielzahl an positiven Eigenschaften. Äußerst günstig in der Anschaffung gewährleisten PE-Beutel eine passgenaue Verpackung für kleinere Teile. Egal ob als PE-Flachbeutel, -Flachsäcke oder -Zuschnitte – sie alle können vielseitig eingesetzt werden. Auch bei kleineren Stückzahlen, wie zum Beispiel dem Versand von Mustern, sind sie praktisch unschlagbar.

 

 

PE-Beutel von Rigaplast werden eingesetzt

• im Handel
• in der Industrie
• im Gewerbe

Sie schützen Baumaterial, Elektronikzubehör, Möbel, Lebensmittel, Bekleidung, Abfall, Hygieneartikel, Kosmetikprodukte, Gebrauchsgegenstände, Gefriergut und vieles mehr. Staub und Feuchtigkeit können Ihren Produkten während dem Versand und der Lagerung keinen Schaden mehr zufügen. Kundenspezifische Anforderungen oder Lebensmittelrichtlinien werden – wenn gefordert – selbstverständlich bei der Produktion berücksichtigt. Alle Polyethylenbeutel von Rigaplast erfüllen höchste Qualitätsstandards.

Umweltfreundlich: Polyethylenbeutel

Plastiktüten haben vielleicht nicht das beste Image, doch ökologisch betrachtet gehört Polyethylen (PE) zu den umweltfreundlichsten und effizientesten Materialien. Weniger als 1 Prozent der gesamten Erdöl- und Erdgasförderung wird für die weltweite Produktion von Polyethylen jährlich aufgewendet. Hinzu kommt ein minimaler Schadstoffausstoß, und bei der Produktion entsteht nahezu kein Abfall. Das im PE-Beutel enthaltene Polyethylen ist auch sehr gut wiederverwertbar. Es kann nahezu beliebig oft eingeschmolzen und anschließend zu neuen Produkten wie beispielsweise Tragetaschen und Hausmüllsäcken verarbeitet werden. Wird es nicht recycelt, dient PE als hochwertiger Brennstoff für Energiegewinnung.